Die sichere Narkose für

Ihren entspannten Zahnarztbesuch

Mehr Menschen als man vielleicht denkt haben Angst vor einer zahnärztlichen Behandlung. Das muss nicht sein. Gerade als Angstpatient ist es wesentlich, den eigentlichen Eingriff nicht zu spüren. Mit einer Vollnarkose bekommen Sie bei Ihrem Zahnarzt nichts davon mit: Sie schlafen ein, Sie wachen auf – und Ihre Behandlung ist abgeschlossen. Und die Spritze zu Anfang? Auch auf die können Sie verzichten, denn auf Wunsch leiten wir die Narkose ohne jegliche Injektion ein. Gönnen Sie sich den Luxus einer Zahnbehandlung oder Operation, ohne dass Sie etwas davon merken. Verabschieden Sie sich von jeglicher Zahnarztangst. Sie möchten alles mitbekommen und dabei keine Schmerzen spüren? Dann ist die lokale Betäubung die Narkose Ihrer Wahl.

Sicherheit schafft Vertrauen

Bei der Vollnarkose begibt man sich komplett in die Hände eines anderen Menschen. Umso wichtiger ist es, diesen kennenzulernen und mit ihm alles Wichtige im Vorfeld zu besprechen. Was muss bei Ihnen individuell beachtet werden? Gibt es Vorerkrankungen? Um dies genau zu erfahren, stimmt sich unser Anästhesist Dr. Christian Zytariuk zum Beispiel mit Ihrem Hausarzt oder Kardiologen ab. So können Sie sicher sein, dass bei Ihrer Narkose alles berücksichtigt wird.

Und nach Ihrer Operation? Auch da bleiben Sie eine Zeit lang am Anästhesie-System angeschlossen und Ihr Zustand wird so kontinuierlich überwacht.

Seit vielen Jahren arbeiten wir mit unserem Anästhesie-Facharzt Dr. Christian Zytariuk zusammen. Sie können sich vertrauensvoll in seine Hände begeben (www.sichere-narkose.de).

www.map-embed.com